Unsere liebsten Restaurants in Puerto de Pollensa

Auf unseren Tauchreisen nach Puerto de Pollensa, Mallorca, gehen wir abends auch gern gut essen.

 

Hier sind unsere Tipps für den großen und den kleinen Hunger und den großen und den kleinen Geldbeutel.


Tapas

El Meson

Bei El Meson gibt es zu jedem "Caña" Bier eine kleine Portion Tapas. Die Tapas sind regional typisch zubereitet und sehr lecker, mal mit Fleisch, mal mit Fisch, selten vegetarisch und man isst, was auf den Tisch kommt. 

 

Gerade deshalb kann man hier unterschiedliche Speisen genießen, die man sonst vermutlich aus Unwissenheit nicht bestellen würde.

 

Gut geeignet für den kleinen Hunger und den kleinen Geldbeutel.

La Bodeguita

Jeden Donnerstag nimmt La Bodeguita an der Ruta dem Tapeo teil: d.h. man kauft ein Bier und darf sich am Tresen aus vielen verschiedenen Speisen ein Stück Tapas aussuchen. Die Etikette ist hierbei zu beachten: nur so viele Tapas nehmen, wie man auch Bier bestellt hat.

Dieser Laden macht besonders mit einer größeren Gruppe Spaß, wenn man einfach rundum einander eine Runde Bier und Tapas ausgibt. 

 

Gut geeignet für den kleinen Hunger und den kleinen Geldbeutel.



Unsere Tauchreise-Gruppe in der Strandbar La Roca, Puerto de Pollensa, Mallorca

Imbissbars

Casa Manolo

In der Casa Manolo findet man viele verschiedene herzhafte Teig- und Eierspeisen, die bei Bestellung warm serviert werden. Der Laden ist ein kleiner Imbiss mit Sitzgelegenheiten vor der Tür und die Pasteten und Quiches sind nicht nur super günstig, sondern auch echt lecker!

 

Gut geeignet für den kleinen bis großen Hunger und den kleinen Geldbeutel.

La Roca

La Roca liegt etwas vom Zentrum entfernt, aber der Spaziergang an der Strandpromenade gehört zu einem Besuch bei La Roca dazu und so kann man dann mit gutem Appetit einen Hamburgesa La Roca bestellen und mit den Füßen im Sand den Sonnenuntergang betrachten. Samstags nachmittags gibt es dort meist Live Musik. 

Die Strandbar ist gut ausgestattet und serviert verschiedenste Speisen und Getränke, schließt allerdings bereits um 20:00.

 

Gut geeignet für den großen Hunger und den kleinen Geldbeutel.


Paella und Fischgerichte

Fischgericht im Restaurant Torre Playa, Puerto de Pollensa, Mallorca

Restaurante Ikebana

Etwas abseits der Strandpromenade findet man in einer kleinen Gasse das Restaurante Ikebana. Hier werden typische spanische und mallorquinische Speisen serviert und das Ambiente ist etwas ruhiger als in den stark frequentierten Restaurants in bester Lage.

Wer entspannt und gut essen möchte, ist hier gut aufgehoben. 

 

Gut geeignet für den großen Hunger und den mittleren Geldbeutel.

Torre Playa

Im Restaurant des Hotels Torre Playa kann man sehr gut Paella und weitere Fischgerichte essen. Wer allerdings keinen Sitzplatz draußen mit Blick auf die Strandpromenade bekommt, sollte sich darauf einstellen, dass es drinnen sehr laut und wuselig ist.

 

Gut geeignet für den großen Hunger und den großen Geldbeutel.

Brisa Marina

Die Brisa Marina ist das liebste Fischrestaurant

unserer Freunde vor Ort. Hier werden sehr stilvoll sehr gute Paellas und weitere Fischgerichte serviert.

Das Restaurant ist offen gestaltet, sodass man an der frischen Luft sitzt und einen schönen Blick in die Bucht von Pollensa hat.

 

Gut geeignet für den großen Hunger und den großen Geldbeutel.


Weiterlesen

Für Dich vielleicht auch interessant: Wir lieben Puerto de Pollensa!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0